Wie der Unterricht nach den Märzferien weitergeht

Zuletzt waren alle Schüler*innen am 15. Dezember des vergangenen Jahres in der Schule, um dort in Präsenz unterrichtet zu werden. Seitdem findet Schule nur im Fernunterricht statt. Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) hat am 11. März 2021 einen Öffnungsplan veröffentlicht, um Hamburgs Schüler*innen nach den Märzferien wieder in den Schulen zu unterrichten. Die wichtigsten Informationen für die Gymnasien haben wir euch im Folgenden zusammengestellt:

“Wie der Unterricht nach den Märzferien weitergeht” weiterlesen

Und wieder lernen wir zu Hause – Zum zweiten Mal befragte der SPICKER die Schüler*innen des MRG zum Fernunterricht

Seit dem 16. Dezember 2020 lernen wir in Hamburg wieder von zu Hause. In Zahlen ausgedrückt: Seit 62 Tagen oder 1488 Stunden ist die Präsenz- und damit Anwesenheitspflicht am MRG aufgehoben. Schon im Lockdown im letzten Frühjahr fragten wir unsere Mitschüler*innen, wie es ihnen mit diesem verordneten Lernen von zu Hause ging.

Was hat sich seitdem verändert? Hat sich der Fernunterricht verbessert, kommen wir besser klar mit ihm? Das und einiges mehr wollten wir in unserer Umfrage vom 1. bis zum 7. Februar 2021 von euch wissen. Hier sind die Ergebnisse:

“Und wieder lernen wir zu Hause – Zum zweiten Mal befragte der SPICKER die Schüler*innen des MRG zum Fernunterricht” weiterlesen

Das wünschen wir uns für das neue Schuljahr

Seit mehreren Monaten lernen wir nun schon von zuhause aus. Dabei haben viele nicht an die Zeit gedacht, denn irgendwie war jeder Tag gleich. Doch nun, bei all den Lockerungen, sind die Tage wieder abwechslungsreicher und man realisiert, wie viel Zeit vergangen ist. Nun stehen die Sommerferien bevor und man fängt an, sich über das neue Schuljahr Gedanken zu machen. Hier haben sich zwei Redaktionsmitglieder überlegt, was sie sich für das kommende Schuljahr wünschen.

“Das wünschen wir uns für das neue Schuljahr” weiterlesen

Was aus den Schulschließungen gelernt werden muss

Durch die COVID-19-Pandemie lernen in Deutschland rund 11 Millionen Schüler*innen von zu Hause aus. In Hamburg ist das seit dem 17. März der Fall. Seitdem zeigt sich sich, wo es hapert und klemmt – aber auch, was man daraus für danach lernen kann. Im Folgenden gehe ich speziell auf unsere Schule ein, die aber mit vielen Schulen Deutschlands vergleichbar ist.

“Was aus den Schulschließungen gelernt werden muss” weiterlesen

Wie das Lernen unter Corona am MRG so läuft – Das sagen die Schüler*innen

Seit einer gefühlten Ewigkeit befinden wir uns in der Corona-Krise. Viele machen sich Sorgen um ihre Eltern, ihre Großeltern und um viele andere.  Vom 22. bis zum 26. April befragten wir auf IServ alle Schüler*innen des MRG zum Fernunterricht unter Corona, der seit dem 16. März 2020 läuft. Wir wollten wissen, wie der Unterricht organisiert ist, aber auch, wie es der Schülerschaft des MRG unter diesen Bedingungen geht.

“Wie das Lernen unter Corona am MRG so läuft – Das sagen die Schüler*innen” weiterlesen

Abitur, volle Kraft voraus! – Schriftliche Prüfungen incoming

Seit mehr als eineinhalb Jahren wurden wir auf die Abiturprüfungen vorbereitet und jetzt ist es so weit: In den kommenden acht Tagen werde ich meine drei schriftlichen Abiturprüfungen ablegen. Schon morgen werde ich meine erste, fünfstündige Abiturprüfung schreiben – mit Desinfektionsmittel in Sichtweite und mit mindestens 1,5 Metern Abstand von allen anderen.

“Abitur, volle Kraft voraus! – Schriftliche Prüfungen incoming” weiterlesen

Abitur, volle Kraft voraus! – Aber in welchem Rahmen?

Nun ist es beschlossene Sache, die schriftlichen Abiturprüfungen in Hamburg werden stattfinden. Der Start wurde wegen der Corona-Pandemie lediglich um fünf Tage nach hinten verschoben, der Endtermin bleibt jedoch gleich: 21. April bis 06. Mai 2020. Das wiederum heißt, dass die Prüfungszeit nur noch zwei Wochen beträgt und die Prüfungen näher beieinander liegen.

“Abitur, volle Kraft voraus! – Aber in welchem Rahmen?” weiterlesen