Impfen am MRG

Am Donnerstag, dem 18. November 2021, organisierte das MRG für seine Schüler*innen, die Erziehungsberechtigten und Lehrer*innen einen Impftermin.

Zwischen 13:00 und 13:30 Uhr wurden 30 Schüler*innen mit der Einwilligung der Erziehungsberechtigten am MRG erstgeimpft. Außerdem erhielten 62 Lehrer*innen und andere Erwachsene ihre Drittimpfung. Die Impfungen wurden von Dr. Henning Kothe durchgeführt.

Der Ablauf verlief reibungslos, nur einer Person wurde nach der Impfung schwindelig und sie musste nach Hause gehen. Am darauffolgenden Tag blieben mehrere Geimpfte zu Hause, schwerwiegende Nachwirkungen sind dem MRG aber nicht bekannt.

Herr Plümpe und andere Lehrer*innen betrachten den vom MRG organisierten Impftermin als Erfolg. Die Zweitimpfung für die Schüler*innen werde laut unserem Schulleiter voraussichtlich noch vor den Weihnachtsferien erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.