Abistress: Dauerzustand oder Endspurt?

In der zehnten Klasse steht man vor einer Grundsatzentscheidung: Möchte ich nach Ende des Schuljahres zwei weitere Jahre des Lernens anhängen, um dann mein Abiturzeugnis in der Hand zu halten, oder schlage ich mit dem Mittleren Schulabschluss einen anderen Weg in mein zukünftiges Leben ein? Für viele dürfte die Vorstellung von einer stressigen Abiturzeit bei ihrer Wahlentscheidung nicht unerheblich sein. Doch kann man wirklich von einem permanenten Dauerstress sprechen oder handelt es sich um einen kurzen und stressigen Endspurt, wenn es auf die Abschlussprüfungen zugeht?

„Abistress: Dauerzustand oder Endspurt?“ weiterlesen

Celina wird Delegierte bei der Bundesschülerkonferenz

Auf der Sitzung der „SchülerInnenkammer Hamburg“ am 15. Dezember im Wirtschaftsgymnasium St. Pauli wurden neben dem Vorstand und der Delegierten für den Landesschulbeirat auch zwei Delegierte für die Bundesschülerkonferenz gewählt. Im ersten Wahlgang entfielen mit 12 Stimmen die meisten auf Celina aus dem elften Jahrgang unserer Schule. Neben ihr wurde ebenso Jacob vom Gymnasium Grootmoor mit einer Stimme weniger (11) als Delegierter gewählt. Insgesamt wurden 44 Stimmen abgegeben. Gemeinsam mit Estoril werden die drei die Schüler*innen Hamburgs auf den Plenumssitzungen vertreten.

„Celina wird Delegierte bei der Bundesschülerkonferenz“ weiterlesen

Schülerrat – Wofür es das Gremium eigentlich gibt

Kennt ihr den Schülerrat? Nein?! Habt ihr nicht einmal irgendwo einen Zettel gesehen, auf dem stand: „Der Schülerrat trifft sich! Blablabla …“? Wahrscheinlich habt ihr spätestens dann mit dem Lesen aufgehört. Doch es lohnt sich, weiterzulesen. Mit der Wahl des neuen Schulsprecher*innenteams ist unser Schülerrat nun vollzählig. Hier erfahrt ihr, was das für ein Gremium ist und wofür es diesen gibt.

„Schülerrat – Wofür es das Gremium eigentlich gibt“ weiterlesen