Gretha Rothe – Sie. Ihr. Wir.

Am 02.04.2019 und am 04.04.2019 fand in der Aula die Revue „Gretha Rothe – Sie. Ihr. Wir.“ statt. Die modern verfasste Aufführung der 9. bis 12. Klassen besteht aus vielen kleinen Theaterszenen, welche musikalisch begleitet werden.

Das Theaterstück beginnt mit vier Schülern, die ein Referat zum Thema „Widerstand“ halten und sich hierüber informieren sollen. Im Internet finden die Schüler ein Video zur Geschichte Margaretha Rothes (Spitzname: Gretha). Das Video beginnt mit einem Treffen des „Lesezirkels“, eine Widerstandsgruppe und Anhänger der „Weißen Rose“.

©SPICKER

Auf der Bühne stellen die Schauspieler die Szenen des Videos dar: Die Widerstandskämpfer drucken Flugblätter mit Radiofrequenzen. Daraufhin verteilt der „Lesezirkel“ die Flugblätter in der Umgebung und Passanten nehmen Flugblätter mit. Infolgedessen werden die Mitglieder des Vereins „Lesezirkels“ verraten, verhaftet und später in verschiedene Gefängnisse aufgeteilt. Nach dem Ansehen des Videos diskutieren die Schüler auf der Bühne über das Thema ihres Referats und entscheiden sich, eines über Diskriminierung zu halten.

©SPICKER

Die Revue stellt also historische Situationen aus dem Leben Margaretha Rothes nach. Sie wurde als Mitglied des „Lesezirkels“ verhaftet und litt nach mehreren Gefängniswechseln und Bahntransporten an einer Lungen- und Rippenfellentzündung. Dadurch starb sie im Frühling 1945.

In der Revue wird die Handlung immer wieder durch kurze Lieder der Bläserguppe und der Pop-AG unterbrochen. Zusätzlich begleitet die Big-Band die Auftritte der Sänger und Musiker.

©SPICKER
©SPICKER

Bei der Pause der Vorstellung am 4. April löste der Rauch der „Waffelbäckerei“ in der Pause den Feueralarm aus. Dadurch musste die Pause verlängert werden, da der Feueralarm nicht ausging. Nach 20 Minuten befreiten die Techniker die genervten Zuschauer und Darsteller von dem lauten Piepen des Feueralarms. Zum Schluss bedankten sich Frau Artus und Herr Seeler bei den Schauspielern, Musikern und der Technik.

Meinung:

Ich fand das Theaterstück sehr unterhaltsam, modern und auf jeden Fall empfehlenswert. Die Handlung wurde gut performt und die Musiker haben toll gespielt und gesungen.

2 Antworten auf „Gretha Rothe – Sie. Ihr. Wir.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.