Herr Bussenius – Ein ehemaliger Lehrer

*09.08.1976 – †13./14.02.2019

 

Sönke Bussenius wurde 42 Jahre alt und unterrichtete zehn Jahre lang an unserer Schule Französisch und Englisch.

Bereits im Jahr 2004 absolvierte er ein Praktikum an unserem Gymnasium.  Im Schuljahr 2008/2009 begann er zusammen mit Herrn Jöken seinen Vorbereitungsdienst, sein Referendariat, hier am MRG. Später wurde er selbst Ausbildungsbeauftragter. Dabei war es seine Aufgabe, Pratikanten, Referendare und neue Lehrkräfte zu betreuen. Außerdem leitete er an unserer Schule den Fachbereich Französisch.

Unerwartet und plötzlich starb er in der Nacht auf Donnerstag, den 14.02.2019. Nachdem er sich am Mittwochabend, dem Elternsprechtag, von seinen Kollegen und einigen Eltern verabschiedet hatte.

Unser Schulleiter, Herr Plümpe, sagt über Herrn Bussenius:

„Herr Bussenius war ein toller Kollege, von dem man viel lernen konnte. Er war immer nett, interessiert und freundlich, ich kannte keinen, der ihn nicht mochte. Herr Bussenius hat auch immer zugehört, wenn man etwas zu besprechen hatte, und war immer offen und hilfsbereit. Herr Bussenius war ein Lehrer mit Leidenschaft, der versucht hat, allen Schülern etwas beizubringen, sie zu motivieren und sie weiterzubringen. Außerdem bereitete er sich immer gut auf seinen Unterricht mit vielen Arbeitsblättern und Folien vor.“

Die Französischlehrerin, Frau Ditzel, sagt über Herrn Bussenius:

„Für mich war Herr Bussenius immer ein humorvoller, hilfsbereiter Kollege, der sehr offen war und mit dem man viel Spaß auf den Frankreichaustauschen hatte. Er hat auch oft mit Schülern gelacht und sie überredet, auf den Austausch mitzukommem. Außerdem hat er sehr viel Lernmaterial selbst entwickelt und hat eifrig Folien am Smartboard geschrieben, zum Beispiel das »Smartboard-Tabu«.“

Die Trauerfeier für Herrn Bussenius fand am Freitag, den 01.03.2019 statt und begann um 12:00 Uhr in der Aula des MRG. Es wurden Fotos von ihm präsentiert, Lieder gespielt und alte Beiträge der MRG-wochenschau zu Herrn Bussenius gezeigt. Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen verabschiedeten sich von Herrn Bussenius. Unser Schulleiter Herr Plümpe und Herrn Bussenius’ Tutand*innen und Schüler*innen betonten in ihren Reden, dass sein Lachen und sein Lehren immer in Erinnerung bleiben werden.

 

Lieber Herr Bussenius, vielen Dank für eine schöne Zeit am MRG, mit viel Engagement und einem Lehrer, der ausgesprochen gut Lernstoff vermitteln konnte. Der immer freundlich, offen und eifrig war…

…Vielen Dank für so viel – für ALLES, was Sie gemacht haben.

 

Foto: Valley of Fire, Nevada/USA, ©G. Lamker 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.