„Barmbeker Bilder Battle“ 2020 – das Endergebnis

Nachdem es zum Ende hin zwischen Fabienne Ujj und Erik Reinhardt sehr knapp wurde, steht nun das Endergebnis des BBB 2020 fest.

Das „Barmbeker Bilder Battle“ startete am 16. Oktober und ging über acht Wochen bis zum Abend des 20. Dezember 2020. Die Aufgabe war es, den genauen Ort der wöchentlich erscheinenden Fotos zu bestimmen. Es entstanden Bilder an verschiedenen Orten, welche quer durch Barmbek führten. So z. B. beim Barmbeker Krankenhaus, vor dem Museum der Arbeit und eins zeigt die Auferstehungskirche.

Nun steht das Endergebnis fest: Erik Reinhardt ist der Gewinner der ersten Runde des „Barmbeker Bilder Battles“. Wir gratulieren ihm herzlich zu seinem Sieg! Anfangs führte er, doch dann überholte ihn Fabienne. Anschließend stand es ausgeglichen 3 : 3, doch am Ende gewann Erik mit zwei Punkten Vorsprung 5 : 3. Es war eine ständige Herausforderung, den Wochensieger zu bestimmen, da die Lösungseinsendungen unterschiedlich detailliert waren und zu anderen Zeiten abgeschickt wurden.

Nach Schulöffnung im neuen Jahr wird der Preis an Erik Reinhardt und ein Trostpreis an Fabienne Ujj überreicht.

Das „Barmbeker Bilder Battle“ hatte über 300 Aufrufe pro Woche und wurde sogar auf der Webseite der Geschichtswerkstatt Barmbek erwähnt.

Wir bedanken uns für eure Teilnahme und euer Engagement und hoffen, es hat euch Spaß gemacht! Vielleicht erscheint im kommenden Jahr eine zweite Runde. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euch die Redaktion des SPICKERs. 🎅🎄 Bleibt gesund 😉

Eine Antwort auf „„Barmbeker Bilder Battle“ 2020 – das Endergebnis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.