Schulfinale des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen 2020

Am Donnerstag, den 10. Dezember 2020, fand in der Aula von 8:30-9:30 Uhr das Schulfinale des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen statt. Daran nahmen teil: Peter (6a), Jamira (6b), Ida (6c) und Lasse (6d). Als Zuschauer*innen durften jeweils (meist) fünf Schüler*innen, die eine Art Fanclub bildeten, dabei sein.

Nach der Begrüßung von Herrn Hübner wurden die vorbereiteten Bücher bzw. die vorbereiteten Buchvorstellungen vorgetragen. Als die Schüler*innen fertig waren, fing Herr Hübner an, aus „Alice im Wunderland“ vorzulesen und gab dann das Buch weiter. Etwas später beriet sich die Jury – Herr Plümpe, Jenny , die Gewinnerin des letzten Jahres, und Frau Latus – und gab daraufhin preis, dass Ida (6c) den ersten Platz, Peter (6a) den zweiten, Lasse (6d) den dritten und Jamira (6b) den vierten Platz belegt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.